Gau-Algesheim …so charmant - Herzlich willkommen im charmanten Gau-Algesheim
Gewerbe
Winzer
Ärzte
Essen und Trinken

Weihnachtsmarkt

Aus einer Initiative der KJG (Kath. Junge Gemeinde) zur Unterstützung der Arbeit einer ehemaligen Kindergartenschwester des Kath. Kindergartens in einem Waisenhaus in Peru und der Schulspeisung eines Gau-Algesheimer Paters in einem südafrikanischem Township zur Zeit der Apartheid entstand 1974 zunächst in Zusammenarbeit mit dem Missionskreis der kath. Pfarrgemeinde ein Weihnachtsmarkt zur Unterstützung der beiden Projekte. Schon bald kamen weitere Hilfsprojekte dazu.

Persönliche Kontakte erweiterten die Unterstützung Notleidender in aller Welt. Seit einigen Jahren beteiligt sich auch die evang. Gustav-Adolf-Gemeinde am Weihnachtsmarkt und damit an den Hilfsprojekten, die inzwischen interkonfessionell geworden sind. Auch die freie-evangelische Christusgemeinde bringt sich mit ein. Für die Gau-Algesheimer Vereine ist es eine Ehrensache beim Weihnachtsmarkt mitzuwirken. Christian-Erbach-Chor, Kath. Kirchenmusik und die Jagdhornbläser musizieren für den guten Zweck.

Die Stadt unterstützt das Projekt. Viele freiwillige Helfer beteiligen sich mit basteln oder helfen einfach mit. Die umfangreiche Organisation liegt inzwischen in den bewährten Händen eines eigenen eigennützigen Vereins. Der „etwas andere“ Gau-Algesheimer Weihnachtsmarkt zeichnet sich dadurch aus, dass er nicht kommerziell ausgerichtet ist. Am ersten Adventswochenende herrscht auf dem Marktplatz ein reges Treiben mit vielen Aktionen für Kinder und Erwachsene in einem stimmungsvollen Ambiente. In der Bevölkerung findet der „Gau-Algesheimer Weihnachtsmarkt“ rege Unterstützung.

Inzwischen besuchen ihn auch viele Gäste von außerhalb, da gleichzeitig die Kolpingfamilie einen „Krippenweg“ mit sehenswerten Krippen in den Schaufenstern der Geschäfte in der Stadt eröffnet.

Print Friendly, PDF & Email

Fairtrade-Town seit 26.03.2014

Fairtrade-Town seit 26.03.2014

Mitglied im Klima-Bündnis

Mitglied im Klima-Bündnis

Stadtplan Gau-Algesheim

Hier finden Sie den aktuellen Stadtplan von Gau-Algesheim.

Hier finden Sie den aktuellen Stadtplan von Gau-Algesheim.
zum Stadtplan

Wohnen im Steinert

Wohnen im Steinert - Gau-Algesheim

Eine Projektidee für ältere Menschen:
Ziel unseres Projektes ist der Bau, die Vermietung und die Bewirtschaftung einer Wohnanlage. Sie ermöglicht gemeinschaftliches Wohnen, um die Selbständigkeit älterer und behinderter Menschen zu erhalten.

Flyer-Download
www.wohnenimsteinert.de

Wetterstation Gau-Algesheim

Wetter in Gau-Algesheim

Aktuelle Daten zum Wetter in Gau-Algesheim!
wetterstation-ga.de

Kinder und Jugendaktivitäten

Die Jugendseite für Gau-Algesheim Auch in diesem Jahr stehen wieder spannende Ferienprogramme und Aktivitäten zur Auswahl:

Broschüre „Radtouren um Gau-Algesheim“

Radtouren um Gau-Algesheim

Radfahren in Rheinhessen „Rund um Gau-Algesheim“ in traumhaften Landschaften zwischen Rhein, Main, Nahe und den kleinen Nebenflüssen ist ein echtes Erlebnis. Wir haben für Sie in dieser Broschüre 10 attraktive und überwiegend familienfreundliche Radtouren zusammengestellt, die Sie teilweise auch mit der Bahn bzw. Schiff kombinieren können.
Weiter

Eintauchen und Wohlfühlen

„rheinwelle“ Eintauchen und Wohlfühlen

In den rheinhessischen Obstfeldern, zwischen Bingen und Ingelheim, liegt die „rheinwelle - Die rheinhessische Wasserwelt“. Schon die einer Welle nachempfundene Form des Gebäudes lässt erahnen, dass sie weit mehr als ein gewöhnliches Schwimmbad ist!
Weiter

Projekt im Alter – PiA

pia_logo_238 PiA ist ein Netzwerk von Stadt,  Verbandsgemeinde,  Kirchen und Unternehmen. Dieses Netzwerk unterstützt  Menschen in der Selbständigkeit ihrer Lebensführung, damit Sie trotz körperlicher und/oder  psychischer und/oder geistiger Einschränkung ein Leben alleine oder in Gemeinschaft führen können. Broschüre
 
Translate »