Gau-Algesheim …so charmant - Herzlich willkommen im charmanten Gau-Algesheim
Gewerbe
Winzer
Ärzte
Essen und Trinken

Viel Prominenz am Gau-Algesheimer Ruandastand

Viel Prominenz am Gau-Algesheimer Ruandastand

Mit einer Malaktion war ein kleines Team des Arbeitskreises „Millennium“ der Stadt Gau-Algesheim auf dem rheinland-pfälzischen Ruandatag in Holzheim vertreten. Insbesondere Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene, nahmen gerne das Angebot an, mit dem Abdruck ihrer mit Fingerfarben bunt bemalten Hand auf einer Karte von Ruanda ihr ganz individuelles Bild zu gestalten. Unter dem Motto „Meine Hand für Ruanda“ werden die eingegangenen Spenden für die Partnerschule des städtischen Kindergartens und der Schloss-Ardeck-Grundschule in Kigina (Ruanda) verwendet.

Die von Anne Hagel und Günter Frey durchgeführte Aktion fand auch die Aufmerksamkeit der auf dem Ruandatag vertretenen politischen Prominenz. Neben der Botschafterin der Republik Ruanda, Christine Nkulikiyinka, dem ruandischen Minister für lokale Angelegenheiten, James Musoni, interessierten sich auch Roger Lewentz als Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur sowie Staatssekretär a.D. Dr. Richard Auernheimer als Präsident des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz / Ruanda für die in Gau-Algesheim geleistete Arbeit. Sie bedankten sich ganz herzlich für diese Initiative, die ganz im Sinne der UN-Millenniumziele ist. Für die Initiatoren wird dieses Lob Anreiz sein, auch weiterhin für die Hilfe für Kigina zu werben, die nach Aussage von Uwe Mayer, Leiter des Koordinationsbüros in Kigali, an der dortogen Schule deutlich spürbar ist.

Daneben bot der Tag auch die Gelegenheit, mit anderen Organisationen in Kontakt zu kommen, die sich für Ruanda engagieren. Im Kreis dieser „Ruandafamilie“ war insbesondere das Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Kusel sehr erfreulich. Diese berichteten voller Begeisterung von ihrer diesjährigen Studienreise nach Ruanda und den vielfältigen dort gewonnen Eindrücken von Land und Leuten – ein guter Beitrag zur weltweiten Verständigung über verschiedene Kulturkreise hinaus.

 

img_5216

das Team des Arbeitskreises „Millennium“ mit seinen prominenten politischen Gästen
img_5209

Anne Hagel und Uwe Mayer zusammen mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Kusel mit ihren „Kunstwerken“

Print Friendly, PDF & Email

Ostergruß des Bürgermeisters

Michael König
Gau-Algesheimer Stadtbügermeister

Behördennummer 115

115 - Ihre Behördennummer

Sie haben Fragen - wir haben die Antworten.
weitere Informationen

Lebensrettenden Defibrillator in Ihrer Nähe!

Lebensrettenden Defibrillator in Ihrer Nähe!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucher der Stadt Gau-Algesheim, die Stadt Gau-Algesheim ist aktiv gegen den Herztod.

An folgenden Stationen finden Sie einen lebensrettenden Defibrillator:

· in der Wartehalle des Bahnhofes
· im Eingangsbereich des Rathauses der Stadt Gau-Algesheim
· im Bernd-Kaiser-Haus, Sportpark
· Schloss-Ardeck-Sporthalle
· Verbandsgemeindeverwaltung, im Eingangsbereich
· Turnhalle Appenheimer Straße
· Tennisheim

Fairtrade-Town seit 26.03.2014

Fairtrade-Town seit 26.03.2014

Mitglied im Klima-Bündnis

Mitglied im Klima-Bündnis

Stadtplan Gau-Algesheim

Hier finden Sie den aktuellen Stadtplan von Gau-Algesheim.

Hier finden Sie den aktuellen Stadtplan von Gau-Algesheim.
zum Stadtplan

Wohnen im Steinert

Wohnen im Steinert - Gau-Algesheim

Eine Projektidee für ältere Menschen:
Ziel unseres Projektes ist der Bau, die Vermietung und die Bewirtschaftung einer Wohnanlage. Sie ermöglicht gemeinschaftliches Wohnen, um die Selbständigkeit älterer und behinderter Menschen zu erhalten.

Flyer-Download
www.wohnenimsteinert.de

Wetterstation Gau-Algesheim

Wetter in Gau-Algesheim

Aktuelle Daten zum Wetter in Gau-Algesheim!
wetterstation-ga.de

Kinder und Jugendaktivitäten

Die Jugendseite für Gau-Algesheim Auch in diesem Jahr stehen wieder spannende Ferienprogramme und Aktivitäten zur Auswahl:

Broschüre „Radtouren um Gau-Algesheim“

Radtouren um Gau-Algesheim

Radfahren in Rheinhessen „Rund um Gau-Algesheim“ in traumhaften Landschaften zwischen Rhein, Main, Nahe und den kleinen Nebenflüssen ist ein echtes Erlebnis. Wir haben für Sie in dieser Broschüre 10 attraktive und überwiegend familienfreundliche Radtouren zusammengestellt, die Sie teilweise auch mit der Bahn bzw. Schiff kombinieren können.
Weiter

Eintauchen und Wohlfühlen

„rheinwelle“ Eintauchen und Wohlfühlen

In den rheinhessischen Obstfeldern, zwischen Bingen und Ingelheim, liegt die „rheinwelle - Die rheinhessische Wasserwelt“. Schon die einer Welle nachempfundene Form des Gebäudes lässt erahnen, dass sie weit mehr als ein gewöhnliches Schwimmbad ist!
Weiter

Projekt im Alter – PiA

pia_logo_238 PiA ist ein Netzwerk von Stadt,  Verbandsgemeinde,  Kirchen und Unternehmen. Dieses Netzwerk unterstützt  Menschen in der Selbständigkeit ihrer Lebensführung, damit Sie trotz körperlicher und/oder  psychischer und/oder geistiger Einschränkung ein Leben alleine oder in Gemeinschaft führen können. Broschüre