Gau-Algesheim …so charmant - Herzlich willkommen im charmanten Gau-Algesheim
Gewerbe
Winzer
Ärzte
Essen und Trinken

Rückblick

Flüchtlinge in Schleswig-Holstein

„Es bringt nichts, wenn wir die Leute ethnisch trennen und ihnen Moscheen bauen“
Ein Gespräch mit Migrationsforscherin und Ethnologin Prof. Dr. Christine Avenarius.
Schleswig-Holstein am Sonntag 04.10.2015
weiter

Herzliche Einladung zum Tag der Städtebauförderung – Bleiche/ Marktplatz

Herzliche Einladung zum Tag der Städtebauförderung

Am 9. Mai 2015 ab 11.00 Uhr findet zum ersten Mal der ab sofort jährlich wiederkehrende, bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ statt.
weiter

Protest gegen minderjährige Flüchtlinge

Protest gegen minderjährige Flüchtlinge

In Gau-Algesheim ist ein dubioses Schreiben gegen minderjährige Flüchtlinge im Ort aufgetaucht. Doch das Pamphlet hat mittlerweile das Gegenteil bewirkt: Die Solidaritätsbekundung für die Flüchtlinge steigt. Fernsehbeitrag in der SWR Landesschau Rheinland-Pfalz:
weiter

Stadtempfang – 660 Jahre Stadt Gau-Algesheim

Stadtempfang 2015 - Gau-Algesheim

am 22. Februar 2015
Fotos Friedel Jouaux – Vielen Dank.
weiter

Überreichung der Urkunde und Einem Bild aus Ruanda

am 17.12.2014


weiter

Grußwort des Stadtbürgermeisters zum Jahreswechsel 2014/15

Grußwort des Stadtbürgermeisters zum Jahreswechsel 2014/15


weiter

Fassnachtsdienstagumzug

Fassnachtsdienstagumzug 2015

am 16. Februar 2015
Fotos Friedel Jouaux – Vielen Dank!
weiter

Verabschiedung Kurt Weber aus dem aktiven Dienst

…als Leiter des Bauhofes der Stadt Gau-Algesheim.


weiter

30 Jahre Partnerschaft Caprino Veronese – Gau-Algesheim

30 Jahre Partnerschaft Caprino Veronese – Gau-Algesheim

30 Jahre Partnerschaft Gau-Algesheim – Caprino Veronese
Begeisterung bei Bürgerbegegnung in der Partnerstadt
weiter

Dank des Stadtbürgermeisters

Dieter Faust Bürgermeister der Stadt Gau-Algesheim

Meine lieben Gau-Algesheimer…
ich danke Ihnen, dass Sie mich am 25. Mai 2014 zum 3. Mal zum Stadtbürgermeister gewählt haben. Ihr Vertrauen anlässlich meiner Wiederwahl hat gut getan und ist mir eine Verpflichtung, weitere fünf Jahre zum Wohle unserer Stadt zu arbeiten. Mein Team und ich danken Ihnen ganz herzlich für den enormen Vertrauensbeweis.
weiter

Von Ruanda nach Mainz

SWR Fernsehen

Zum Thema „Von Ruanda nach Mainz“ hat die Fernsehsendung SWR Landesschau Rheinland-Pfalz einen Artikel mit Video veröffentlicht.
Die Partnerschaft mit Rheinland-Pfalz soll zwölf jungen Menschen aus Ruanda ein Studium in Deutschland ermöglichen. An den Fachhochschulen in Bingen, Mainz und Kaiserslautern können sie Bauingenieurwesen studieren.
weiter

Text des Gau-Algesheimer Liedes

Hier können Sie den Liedtext des Gau-Algesheimer Liedes herunter laden.

Städteverzeichnis Fairtrade-Towns

Fairtrade-Stadt

Das Städteverzeichnis bietet Informationen zu allen ausgezeichneten Fairtrade-Towns und zu zahlreichen Kommunen im Bewerbungsprozess. Sie können nach dem Namen der Kommune, dem Auszeichnungsdatum, dem Auszeichnungsrang und dem Bundesland filtern. Zu jeder Kommune finden Sie Ansprechpersonen und Best-Practice Beispiele. Neben einem Kontakt zur Steuerungsgruppe und der Kommune kann jede Town das besondere lokale Engagement abbilden und die beteiligten Akteure in der jeweiligen Kommune hervorheben.
weiter

Fairtrade/Millennium in Gau-Algesheim

Fairtrade-Stadt

Samstag, 17. Mai 2014, 9 – 12 Uhr
Marktplatz

Der Arbeitskreis Millennium präsentiert zusammen mit seinen Partnern eine Fülle von informativen und unterhaltsamen Aktionen rund um den fairen Handel und die Millennium-Ziele. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns über Ihren Besuch.
PDF-Download

Fairtrade-Stadt – Wir sind dabei!

Fairtrade-Stadt

Gau-Algesheim hat die Mindest-Kriterien erfüllt und hat im April die Urkunde als Fairtrade-Stadt erhalten. Einen kurzen Bericht darüber finden Sie hier. Sie als Bürgerinnen und Bürger sollen wissen, in welchen Einzelhandels- und Gastronomiebetrieben fair gehandelte Produkte angeboten bzw.ausgeschenkt werden. In einer Umfrage haben sich folgende Betriebe gemeldet.
weiter

Lebensrettenden Defibrillator in Ihrer Nähe!

Lebensrettenden Defibrillator in Ihrer Nähe!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucher der Stadt Gau-Algesheim, die Stadt Gau-Algesheim ist aktiv gegen den Herztod.

An folgenden Stationen finden Sie einen lebensrettenden Defibrillator:

· in der Wartehalle des Bahnhofes
· im Eingangsbereich des Rathauses der Stadt Gau-Algesheim
· im Bernd-Kaiser-Haus, Sportpark
· Schloss-Ardeck-Sporthalle
· Verbandsgemeindeverwaltung, im Eingangsbereich
· Turnhalle Appenheimer Straße
· Tennisheim

Fairtrade-Town seit 26.03.2014

Fairtrade-Town seit 26.03.2014

Mitglied im Klima-Bündnis

Mitglied im Klima-Bündnis

Stadtplan Gau-Algesheim

Hier finden Sie den aktuellen Stadtplan von Gau-Algesheim.

Hier finden Sie den aktuellen Stadtplan von Gau-Algesheim.
zum Stadtplan

Wohnen im Steinert

Wohnen im Steinert - Gau-Algesheim

Eine Projektidee für ältere Menschen:
Ziel unseres Projektes ist der Bau, die Vermietung und die Bewirtschaftung einer Wohnanlage. Sie ermöglicht gemeinschaftliches Wohnen, um die Selbständigkeit älterer und behinderter Menschen zu erhalten.

Flyer-Download
www.wohnenimsteinert.de

Wetterstation Gau-Algesheim

Wetter in Gau-Algesheim

Aktuelle Daten zum Wetter in Gau-Algesheim!
wetterstation-ga.de

Kinder und Jugendaktivitäten

Die Jugendseite für Gau-Algesheim Auch in diesem Jahr stehen wieder spannende Ferienprogramme und Aktivitäten zur Auswahl:

Broschüre „Radtouren um Gau-Algesheim“

Radtouren um Gau-Algesheim

Radfahren in Rheinhessen „Rund um Gau-Algesheim“ in traumhaften Landschaften zwischen Rhein, Main, Nahe und den kleinen Nebenflüssen ist ein echtes Erlebnis. Wir haben für Sie in dieser Broschüre 10 attraktive und überwiegend familienfreundliche Radtouren zusammengestellt, die Sie teilweise auch mit der Bahn bzw. Schiff kombinieren können.
Weiter

Eintauchen und Wohlfühlen

„rheinwelle“ Eintauchen und Wohlfühlen

In den rheinhessischen Obstfeldern, zwischen Bingen und Ingelheim, liegt die „rheinwelle - Die rheinhessische Wasserwelt“. Schon die einer Welle nachempfundene Form des Gebäudes lässt erahnen, dass sie weit mehr als ein gewöhnliches Schwimmbad ist!
Weiter

Projekt im Alter – PiA

pia_logo_238 PiA ist ein Netzwerk von Stadt,  Verbandsgemeinde,  Kirchen und Unternehmen. Dieses Netzwerk unterstützt  Menschen in der Selbständigkeit ihrer Lebensführung, damit Sie trotz körperlicher und/oder  psychischer und/oder geistiger Einschränkung ein Leben alleine oder in Gemeinschaft führen können. Broschüre